PKV-Wechselmöglichkeit

PKV-Wechselmöglichkeit

 

Jeder privat Versicherte hat die Möglichkeit innerhalb seiner Gesellschaft den Versicherungstarif zu wechseln. Dabei ist die Versicherung in der Regel nicht berechtigt erneut eine Gesundheitsprüfung zu verlangen oder die Altersrückstellungen zu kürzen. Dennoch verunsichern die Krankenkassen Ihre wechselwilligen Kunden, indem sie den Schriftverkehr systematisch verzögern, überteuerte und unpassende Tarife anbieten oder dem Interessenten kostspielige Risikozuschläge in den angebotenen Tarif einberechnen.
Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Bei einem Tarifwechsel können Privat-Versicherte zwischen 1.000 € und 4.000 € jährlich sparen, ohne entscheidende Einschnitte in der Versorgungsleistung hinnehmen zu müssen.
 
Über bestehende Gesetze, die die Versicherungen dazu verpflichten Ihren Kunden passende und günstigere Angebote zu unterbreiten, setzen sich die Gesellschaften hinweg und spielen mit Ihren Kunden ein falsches Spiel, wohl wissend, dass der Kunde selbst keinen Einblick in die verschiedenen Tarife der Versicherungen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Versicherungsmakler
Björn Hofer
Thomashof 17
46535 Dinslaken

Telefon: 02064 - 970855 Mobil 0178 - 8321065
Telefax:
E-Mail: info@bjoernhofer.de
Webseite: https://www.hofer-versicherungsmakler.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § XYZ der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Stelle
Musterstraße 1
80000 Ort

Telefon: XYZ
Telefax: XYZ
E-Mail: XYZ
Webseite: XYZ

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de